• stadtgärtner schrieb neuen Beitrag, Runde Sache, auf der Webseite Keimzelle vor 7 Jahren, 7 Monaten

    Das mit der Vegetation ist ja so eine zirkuläre Angelegenheit. Wir erinnern uns: Letztes Jahr nach dem Beginn der Keimzelle machte als erste Ernte das Radieschen von sich reden. Und nun: Wieder das Radieschen. Gleichfalls rund ist der freundschaftliche Gabentausch zwischen Keimzelle und dem Permakulturgarten beim Vorwerkstift.  Die Keimzelle gibt Kohlrabipflanzen und der Permakulturgarten Zitronenmelisse und […]

  • Die Rhizome wachsen!! Unter der Oberfläche von Stadtbrachen und politischem Ödland wachsen die Verflechtungen und werden stärker: Die Gartenpiraten stellen auf ihrer Internetplattform bundesweite Gartenprojekte vor. Auch ein Wurzelstrang der Keimzelle ist dort angekommen:   http://gartenpiraten.net/urbane-gaerten . Und Cooking Gardens aus Hamburg sind seit kurzem Online und solidarisieren sich mit den Grünareal-Plänen der Keimzelle. Eine Eat-Art-Intervention von […]

  • stadtgärtner schrieb neuen Beitrag, Brachen zu Gärten!, auf der Webseite Keimzelle vor 7 Jahren, 7 Monaten

    Mit einem Demokratie Wagen war die „Keimzelle“ auf dem Euromayday. Ganz entsprechend des Euromayday-Mottos – Bitte Platz nehmen – wurde für Gärten auf Brachen im Allgemeinen demonstriert und für das „Grünareal“, das Platz auf dem Areal der Alten Rindermarkthalle fordert, um einen Planungsgarten mit Gemüseanbau zu territorialisieren.

  • Hier kommen sie – die Bilder vom Angärtnern. Es war ein „voller“ Erfolg wie man sehen kann – 4 Kubikmeter Erde und ebenso viel Kuchen wurden bewegt, ohne Ende Kohlrabi und ebenso viele Menschen waren dabei:

  • Ihr könnt kommen! Die Keimzelle ist klein hat aber mit großem Gerät und kleinteiliger Aufmerksamkeit alles für das Hochbeetrichtfest, Angärtnern und Kuchenessen am Sonntag vorbereitet:

  • Angärtnern – Hochbeetrichtfest – Kuchenessen am Sonntag, 29.04. ab 16 Uhr Da der Plan, mit dem Grünareal an der Alten Rindermarkthalle eine größere Fläche für den innerstädtischen, gemeinschaftlichen und kommunikativen Gemüseanbau zu schaffen, sich durch bürokratische Hemmnissen verzögert, vergrößert die Keimzelle die nutzbare Anbaufläche im Bestand. Am Sonntag wollen wir ganze drei neue Hochbeete mit Erde befüllen und […]

  • Als im Mai letzten Jahres mit der „Keimzelle“ ein sozialer Gemüsegarten am Rande des Ölmühlenplatzes entstand, war von Anfang an klar, dass diese kleine Fläche nur ein symbolisches Zeichen setzen konnte.  Ihr Ziel war und ist ein großer Nachbarschaftsgarten auf dem Areal der ehemaligen Rindermarkthalle – als sozialer Treffpunkt, lokale Selbstversorgung und öffentliche Plattform. Zusammen mit Anwohnerinnen […]

  • na … dann … keimen lassen!

  • Jetzt war es soweit: Auf dem Hof vorm Deich waren die Kohlrabikeimlinge so gross geworden, dass sie mehr Platz brauchen und die Möhren sowieso. Platz nach unten, so dass sie direkt nach draussen und ins Hochbeet in der Keimzelle transferiert wurden.

  • Ab sofort ist übrigens Frühling – jedenfalls in der Keimzelle. Denn hier ist es üblich, alles selbst zu machen und nicht zu warten, bis amtlicherseits gesagt wird, was Sache ist. Daher wird jetzt wieder jeden Sonntag ab 16 Uhr gegärtnert – mit allen, die wollen. Letztens wurde schon mal die Erde in einigen Pflanzbehältern ausgetauscht und Radieschen- […]

  • stadtgärtner schrieb neuen Beitrag, Keimlinge keimen schon, auf der Webseite Keimzelle vor 7 Jahren, 8 Monaten

    Letztens auf dem Hof vorm Deich – als die Sonne warm ins Gewächshaus schien, da zeigte sich der Kohlrabi schon deutlich und die Möhre schaute vorsichtig aus der Erde. Was uns aber auch bewegt – wie bunt und künstlich aber lustig und international darf ein Gemüsegarten sein? Blaue Tomaten aus Hongkong, Rettiche aus China oder […]

  • Die Keimzelle und ihre geplante große Schwester haben (noch) kein eigenes Gewächshaus. Darum freuen wir uns um so mehr, dass der Hof vorm Deich für ökologische, stadtgärtnerische oder soziale Projekte Saattische in seinem tollen Gewächshaus zur Verfügung stellt. Als Gegengabe lassen wir einen Teil unserer Jungpflanzen auf dem Hof. Wir haben mit frostsicherem Saatgut angefangen auszusähen. […]

  • Es scharrt die Keimzelle mit den Hufen und bereitet den Frühling vor, mit der „professionellen“ Bemalung eines neuen Banners und der ebenso „professionellen“ Saatgutsammlung aus dem letzten Jahr. Mal sehen, was da (auf)geht.

  • (ein zugegeben etwas längerer Kommentar – aber am Ende haben Planungswürfel, Sonnendecks oder Gemüsegärten das letzte Wort…) Sprachspiele sind – das hat schon Ludwig Wittgenstein in seinen „Philosophischen Untersuchungen“ festgehalten – in menschliche Praxen eingebettet. Worte werden mithin von Verwendungszusammenhängen geprägt, von Gebrauchskontexten und den Lebensweisen, in denen sie Anwendung finden. Diese kluge erkenntnistheoretische Einsicht des Philosophen […]

  • Kalt ist es – sonnig und frostig!

    Aber die Keimzelle trifft sich jetzt wieder Donnerstags ab 17 Uhr, drinnen im warmen Gemeinschaftsraum vom „Markthof“ in der Marktstraße 102, gegenüber vom Hinterconti

    Zum Planen der Aussaat und des Wachstums.

  • stadtgärtner schrieb neuen Beitrag, Pflanzenkisten, auf der Webseite Keimzelle vor 8 Jahren

    wow, da hat die Keimzelle doch vier grosse schwarze Pflanzenkisten hingestellt bekommen. Danke – Wir haben die Kisten für das kommende Frühjahr untergestellt und freuen uns, sie dann benutzen zu können!

  • Novembernebel! Feuchtkalte Luft! Die letzten Kartoffeln aus dem Boden holen. Die letzten Gespräche am Hochbeet führen. Die letzten Dinge richten.

    Tschüss und bis zum nächsten Frühjahr! Wir freuen uns schon…

  • stadtgärtner hat den Beitrag Der kommende Winter auf Keimzelle kommentiert vor 8 Jahren

    … wir befürchten – nein – es ist doch schon recht kühl und die Keimzelle kurz vor dem Winterschlaf. aber am 03.12.11 ab 15 Uhr findet noch ein Winterfest bei den Planungswürfeln statt – mit Kuchen und Kaffee und Musik uns anderem mehr. die Planungswürfel sind ein Gemeinschaftsprojekt vor der Alten Rindermarkthalle, an dem auch […]

  • stadtgärtner schrieb neuen Beitrag, Der kommende Winter, auf der Webseite Keimzelle vor 8 Jahren, 1 Monat

    Nun ist es noch recht mild und die Pflanzen sind wohlauf – doch der Winter kommt und mit ihm die Jahreszeit der Gartenpause.

    Wir sind nur noch sporadisch im Garten.

    Am Sonntag den 13.11. wollen wir dann noch einmal zusammenkommen und die Keimzelle für den Winter zurechtmachen.

  • Mehr laden