• stadtgärtner schrieb neuen Beitrag, Mahlgemeinschaft, auf der Webseite Keimzelle vor 7 Jahren

    Es ist bald vorbei mit der Aufenthaltsqualität in der Keimzelle – aber die letzten warmen Tage waren Anlass, noch einmal mit Freund_innen draußen zu ernten, zu schneiden, zu kochen und zu speisen … mit Kerzen schön in die Dunkelheit hinein.

  • Am Abend des 24.09. bei der Informationsveranstaltung im Wirtschaftsgymnasium wurden Edeka, der Stadt Hamburg und den Projektentwicklern deutlich signalisiert, dass sehr viele Menschen die derzeitigen Pläne für die Alte Rindermarkthalle für verfehlt halten: zu überdimensioniert sind die Supermärkte, noch mehr Gastronomie braucht das Viertel nicht und die Brosamen an vermeintlicher Bürgerbeteiligung sind vor dem Hintergrund […]

  • stadtgärtner schrieb neuen Beitrag, Das Fest…, auf der Webseite Keimzelle vor 7 Jahren, 1 Monat

    Bei wildem Wetter mit strahlendem Sonnenschein, Hagel, Regen und kühlen Temperaturen wurden die neuen Beete besichtigt und der Pavillon an der Feldstraße präsentiert, der die Vision des Gartens auf dem Areal der Alten Rindermarkthalle zeigt. Der Garten im Karolinenviertel hat jetzt viele neue Sitzgelegenheiten zum Reden, Kreidetafeln für Nachrichten und ein „Archiv der Amateursorten“, das […]

  • Morgen ist es so weit !! Am So. den 7. Oktober von 13 – 16 Uhr feiern wir, informieren wir, schauen wir die neuen Hochbeete an und den Film über die Keimzelle, die aufs Areal will und es gibt Suppe und Musik aus dem Viertel. Kommt also! Es soll sogar etwas sonnig werden. Und hier das […]

  • stadtgärtner schrieb neuen Beitrag, Keimzelle goes Grünareal, auf der Webseite Keimzelle vor 7 Jahren, 1 Monat

    Wir bauen an der öffentlichen Plattform und errichten Hochbeete für Anwohner_innen, Sitzgelegenheiten zum Austausch, Infowände für Nachrichten und bewegen uns dabei langsam aber sicher Richtung Areal – dem Gelände an der Alten Rindermarkthalle. Das alles wollen wir Euch präsentieren. Also am besten den Termin schon mal vormerken: Am Sonntag den 7. Oktober feiern wir „Keimzelle […]

  • Im Themenblock zu Teilhabe und Viertelplanung geht es auf der großen Karoviertel-Konferenz am kommenden Sonntag (16.9.12) im Centro aus guten Gründen auch um die Alte Rindermarkthalle. Denn die Entwicklung der Alten Rindermarkthalle steht exemplarisch für verfehlte Planungspolitik, Bürgertäuschung und den Ausverkauf der Idee von Teilhabe. (PROGRAMMAUSSCHNITT DER KONFERENZ: 15:00 Uhr „Seit über zwei Jahren fordert die […]

  • Das Karoviertel organisiert sich und das ist gut so. Die Keimzelle auf dem Ölmühlenplatz gehört zum Karoviertel und ist selber ein Ausdruck der Selbstorganisation. Durch das öffentliche Gärtnern schafft die Keimzelle Öffentlichkeit. Und der Anspruch als „Grünareal“ auf das Gelände der Alten Rindermarkthalle zu wachsen, ist Ausdruck des Wunsches, aktive Viertelgestaltung zu betreiben. Daher ist […]

  • stadtgärtner schrieb neuen Beitrag, Sonne und Gespräche, auf der Webseite Keimzelle vor 7 Jahren, 2 Monaten

    Voller Sonne und interessierter Gespräche war das „Abhängen“ auf dem Schilleroper-Fest. Wir hatten neben den hängenden Pflanzen vor allem das Transpi dabei „Brachen zu Gärten“ und die große Plane mit der Dokumentation der Aktivitäten zur Alten Rindermarkthalle seit 2010. Insbesondere diese Geschichte – in der auch die Keimzelle steht – stieß auf sehr lebhaftes Interesse […]

  • stadtgärtner schrieb neuen Beitrag, Schilleroper-Fest, auf der Webseite Keimzelle vor 7 Jahren, 2 Monaten

    Heute sind wir auf dem Schilleroper-Fest als hängender Garten. Vielleicht bis da dann…

  • stadtgärtner schrieb neuen Beitrag, Kompostwürmer, auf der Webseite Keimzelle vor 7 Jahren, 2 Monaten

    Wir haben einen neuen Kompost gebaut – schön nordschattig unters Gebüsch. Das war sehr nötig, weil auch der alte sortiert und umgewendet werden wollte. Aber bei einem so schönen sonnigen Tag, wie gestern, war das ein reines Vergnügen … Nur Würmer braucht die Keimzelle und ihr Kompost – der Boden gibt keine her – als […]

  • stadtgärtner schrieb neuen Beitrag, Grüne Tanzschritte, auf der Webseite die leute:real vor 7 Jahren, 2 Monaten

    Nach dem Motto – zwei seitwärts und einen nach vorne – tänzeln die Grünen um das Areal der Alten Rindermarkthalle: In der jüngsten Pressemitteilung der Grünen aus HH-Mitte anlässlich der für den 24. September geplanten Infoveranstaltung zu Alten Rindermarkthalle, werden Edeka, Budni und Aldi zunächst als zukünftige Nutzer begrüßt, zugleich die mangelnde Bürgerbeteiligung beklagt und […]

  • stadtgärtner schrieb neuen Beitrag, Bio-Beratung, auf der Webseite Keimzelle vor 7 Jahren, 2 Monaten

    am kommenden Donnerstag (6.9.) zu bester Keimzellen-Zeit kommt gegen 17:30 Carsten. Er ist Landwirt und Biogärtner in Wulksfelde und berät uns in der Sache des Gemüseanbaus, der Fruchtfolge und anderer gärtnerisch wichtiger Dinge… Wir freuen uns!

  • stadtgärtner schrieb neuen Beitrag, Kollateralschäden, auf der Webseite Keimzelle vor 7 Jahren, 2 Monaten

    Auch das kommt vor: Eine ausgerissene grosse Sonnenblume, zwei ausgerissene Mangold, ein vollgekotztes Hochbeet – das letzte Wochenende hat in der Keimzelle einige Spuren hinterlassen.

  • … dass das mediale Gejubel über den geplanten „Riesensupermarkt“ in der Alten Rindermarkthalle (offizieller Sprech: „Nahversorgung“) von der taz nord einmal durchbrochen wird ist löblich. … dass aber die Aktivitäten der Initiativen wieder nur im Modus der Betroffenheit (wir sind enttäuscht) oder Negativität (wir sind dagegen) vermittelt werden, nervt. … konkret geht es nicht um […]

  • Wann möchte man schon die „B“-Zeitung zitieren und ausserdem in GROSSLETTERN. Aber große Veränderungen brauchen große Signale und die Verantwortlichen für die Veränderungen an der Alten Rindermarkthalle haben sich bisher bemüht, die Sache klein und den Ball flach zu halten: Ein bisschen gewünschte Nahversorgung fürs Viertel, war das Credo, und ein bisschen Denkmalschutz – alles […]

  • Das rauschende Erntegeburtstagsfest der kleinen Keimzelle, die noch wachsen und gedeihen möchte, war von mystischen Gemüsewelten, phantastischen Geschenken und einem sagenhaften Gewitterschauer gerahmt. Aber man feiert auch nicht alle Tage 14-monatiges Bestehen. Da kann man sich schon eine quietsch-grüne Bowle und vanillegelben Dipp wünschen und bei Sturmregen das Buffet abbauen. Dies alles wurde aus unerfindlichen […]

  • stadtgärtner schrieb neuen Beitrag, Von Erbsen zu Kebap, auf der Webseite Keimzelle vor 7 Jahren, 4 Monaten

    Am Sonntag war es so weit: Erbsen in rot, grün und gelb konnten geerntet werden – leckerst! … und neue schicke Schildchen wurden dort platziert, wo der Kohlrabi des Nächtens entfleuchte… und weil man und frau vom Gärtnern noch nicht genug hatten, wurde solidarisch noch “ Kebap“ besucht: Das Projekt am Bunker in der Schomburgstraße in […]

  • Kaum zu glauben, aber seit dem letzten Eintrag ist fast ein Monat vergangen und das nicht aus Faulheit. Man sieht den Blog vor lauter Gärtnern nicht. Eine stattliche Menge Feldsalat konnte inzwischen geerntet werden. Auch einige Kohlrabi bilden sich schon viel versprechend aus, während andere schwächeln. Aber die Erbsen blühen in rot und weiß! Der Rettich […]

  • Die Keimzelle war eine der Initiativen, die sich an den Planungswürfeln an der Alten Rindermarkthalle in St. Pauli beteiligt hat. Aus guten Gründen, denn aus der Keimzelle soll das Grünareal werden, dass sich als Planungsgarten auf dem Gelände platziert. Jetzt wurden am Sonntag den 20.5 die Planungswürfel in ein Leuchtturmprojekt transformiert. Mitglieder verschiedener Stadtteilinitiativen haben die […]

  • ThumbnailAm Sonntag, dem 20. Mai 2012, wurden die Planungswürfel an der Alten Rindermarkthalle in St. Pauli in ein Leuchtturmprojekt transformiert. Mitglieder verschiedener Stadtteilinitiativen haben die Bestandteile der Planungswürfel zu einem Leuchtturm für die verhinderte stadtplanerische Teilhabe aufgeschichtet. Zuvor waren sämtliche Bemühungen um eine transparente Planung und sämtliche Gesprächsangebote seitens der Anwohner_innen an der Verweigerungshaltung der offiziellen Stellen […]

  • Mehr laden